Weitwanderwege durch die Zugspitz Arena

Weitwandern liegt im Trend. Lassen Sie Stress und Hektik hinter sich und machen Sie sich auf den Weg. Keine Termine und nur das Nötigste an Gepäck. Gehen Sie einfach nur drauflos! Genießen Sie die Zeit, die Ruhe und die kleinen Dinge abseits des Weges. Bald schon werden Sie sich leichter und besser fühlen, denn negative Gedanken und seelischer Balast lösen sich Schritt für Schritt im Nichts auf.

Die Zugspitz Arena liegt an folgenden Weitwanderwegen:

Adlerweg: Weitwandern auf den Schwingen des Adlers

Auf 33 Etappen führt der Adlerweg mit 415 Kilometer und 31.000 Höhenmeter durch Tirol und Osttirol.
Der Adlerweg ist in zwei Routen unterteilt: 24 Tagesetappen führen durch Nordtirol und 9 Tagesetappen durch Osttirol.

Mit der Adlerweg-Etappe 16 kommen Sie von Leutasch, Ahrn auf einer Strecke von 23 km und 590 Höhenmetern nach Ehrwald.
Gehzeit ca. 7 Std. Schwierigkeit: Leicht.

Einkehrmöglichkeiten in Ehrwald:
Gasthof Ehrwalder Alm, Tirolerhaus, Alpenglühn, Ganghofer Hütte, Brentalm

Übernachtungsmöglichkeiten in Ehrwald:
Baumzelt bei der Ganghoferhütte oder Unterkünfte in Ehrwald

Die Adlerweg-Etappe 17 führt von Ehrwald auf einer Länge von 19 km und 1.170 Höhenmetern weiter zur Lorea Hütte.
Gehzeit ca. 5,30 Std. Schwierigkeit: Mittelschwierig (rote Bergwege).

Offizielle Adlerweg Broschüre downloaden

**********************************

Jakobsweg Tirol - Alternativ Route vom Ausserfern ins Allgäu

Der wohl bekannteste Jakobsweg liegt in Spanien aber in Wirklichkeit führten die Wege der Jakobspilger durch ganz Europa. Von der Hauptroute Tirol Nord - Inntal, Abschnitt 9 (Pfaffenhofen bis Roppen) gelangen Sie zur Alternativroute von Stams, Nassereith über Lermoos, Bichlbach und Berwang bis nach Oberstaufen/Zell im Allgäu. Der Anschlussweg Ausserfern umfasst 7 Etappen mit täglichen Gehzeiten von 4-8 Stunden.

Übernachtungsmöglichkeiten in Lermoos
Übernachtungsmöglichkeiten in Bichlbach
Übernachtungsmöglichkeiten in Berwang

**********************************

Via Claudia Augusta

... die alte Römerstraße, die bereits vor 2000 Jahren von der Adria über die Alpen bis zur Donau führte. Heute zählt die Via Claudia Augusta zur zweitbeliebtesten Radroute in Europa und zu einer der bekanntesten Fernwanderrouten. Die gesamte Strecke ist mit 29 Tagesetappen à 4-6 Gehstunden zu bewältigen. Die Route Bayern beginnt in Donauwörth und endet in Füssen/Schwangau, hier geht es weiter zur Route Tirol mit 6 Etappen über die Ferienregion Reutte und die Tiroler Zugspitz Arena bis nach Nauders am Reschenpass, der Grenze zu Italien.

Übernachtungsmöglichkeiten in Bichlbach
Übernachtungsmöglichkeiten in Lermoos
Übernachtungsmöglichkeiten in Biberwier

**********************************

Weitere Informationen und Auskünfte erhalten Sie gerne auf Anfrage.

  • c-ulses-schild-adlerweg-8220026.jpg
  • c-ulses-almsee-ehrwald-1835.jpg
  • c_ulses_ganghoferhuette_dsc_0021.jpg
  • c-ulses-jakobsweg-allgaeu-2715.jpg
  • c-ulses-jakobsweg-allgaeu-2710.jpg
  • c-ulses-rinnen-69.jpg
  • c-ulses-via-claudia-augusta-48.jpg
  • c-ulses-via-claudia-augusta-tarrenz-49.jpg
  • c_ulses_lermoos_dsc_0092.jpg

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen, Irrtümer und Absagen möglich.